Schmierstoffspezialist Liqui Moly boykottiert BP

Der Ulmer Schmierstoffspezialist Liqui Moly boykottiert wegen der Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko den britischen Mineralölkonzern BP. BP und seine Tochterfirmen würden von der Zuliefererliste gestrichen. Auch dürfen Firmenfahrzeuge nicht mehr bei Aral tanken.
Setzt auf sauberes Image: Der Schmierstoffspezialist Liqui Moly lässt auch seine Firmenfahrzeuge nicht mehr bei Aral tanken

Setzt auf sauberes Image: Der Schmierstoffspezialist Liqui Moly lässt auch seine Firmenfahrzeuge nicht mehr bei Aral tanken

Foto: DPA
la/dpa