Vorstandsgehälter Döpfner vor Ackermann

Die Gehälter der Dax-Vorstände blieben 2009 stabil, zeigt eine große Untersuchung des manager magazins. Nach dem Bonusverzicht im Vorjahr rückten die Vorstände der Deutschen Bank wieder in die ersten Ränge. Bestbezahlter deutscher Manager aber war Springer-Chef Mathias Döpfner.
Platz als absoluter Spitzenverdiener verloren: Deutsche-Bank-Chef Ackermann

Platz als absoluter Spitzenverdiener verloren: Deutsche-Bank-Chef Ackermann

Mario Vedder/ APN
Mehr lesen über
Verwandte Artikel