Banken und Stresstests "Kein Raum für Fehlinterpretationen"

Der Bankenverband hat seinen Widerstand gegen die Veröffentlichung von Stresstests aufgegeben. Es dürfe jedoch "keinen Raum für Fehlinterpretationen" geben, heißt es nun. In der Branche wächst die Unruhe: Ein Ranking, welche Bank besonders krisenfest sei, ist für die Institute ein Graus.
Frankfurter Bankendistrikt: Praktisch jedes Detail eines Stresstests bedarf der Interpretation

Frankfurter Bankendistrikt: Praktisch jedes Detail eines Stresstests bedarf der Interpretation

Foto: Boris Roessler/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über
Verwandte Artikel