Vulkanausbruch Frankfurter Flughafen lahmgelegt

Der Gletschervulkan Eyjafjalla bringt den Luftverkehr in Europa weitgehend zum Erliegen. Um Flugzeuge vor der Aschewolke zu schützen, werden immer mehr Flughäfen geschlossen. Auch in Deutschland sind mittlerweile große Teile des Luftraums gesperrt. Seit 8 Uhr ruht auch in Frankfurt der Betrieb.