Rohstoffe Stahlkocher fürchten Preisexplosion

Unruhe am Rohstoffmarkt: Der Minenkonzern BHP Billiton hat als erster großer Eisenerzproduzent kürzere Laufzeiten für seine Lieferverträge mit asiatischen Stahlkonzernen durchgesetzt. Damit steht das System einer jährlichen Preisbindung vor dem Aus. Auch deutsche Stahlhersteller befürchten eine Preisspirale.