Peter Bofinger "Schmarotzer gefährden das System nicht"

Geringverdiener entlasten, Subventionen für Minijobs abschaffen, dazu ein moderater Mindestlohn - Peter Bofinger hat ein Modell zum Umbau des Niedriglohnsektors entworfen. Im Interview mit manager magazin erklärt der Wirtschaftsweise, warum die radikale Reform trotz anfänglichen "Heulens und Zähneklapperns" gut für alle wäre.

Was ist das Bofinger-Modell?