Opel Wer macht den nächsten Schritt?

General Motors prescht vor. Auf 1,9 Milliarden Euro verdreifacht der US-Konzern seinen Beitrag für die Sanierung der deutschen Tochter Opel. Nun sind die Regierungen von Bund und Ländern sowie die Arbeitnehmer am Zug. Sie werden nicht umhinkommen, schmerzhafte Zugeständnisse zu machen, soll Opel überleben.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel