BayernLB/Hypo Group Alpe Adria Neue Verdachtsmomente

Im Skandal um den Kauf der Hypo Group Alpe Adria durch die BayernLB kommen neue Details ans Licht. Nach Informationen von manager magazin pries Vermögensverwalter Tilo Berlin die Münchener Landesbank schon frühzeitig als möglichen Käufer des Kärntener Instituts an.
Von Ulric Papendick