US-Bericht Banken dank Staatsgeld noch leichtsinniger

Mit Milliardensummen hat die US-Regierung Großbanken in der Finanzkrise vor dem Kollaps gerettet. Doch die Geldhäuser haben deshalb erst recht Vergnügen an riskanten Geschäften gefunden - so lautet das vernichtende Ergebnis eines offiziellen Rechenschaftsberichts. Die Institute wissen: Im Notfall springt ja der Staat ein.
Mehr lesen über