Iran-Geschäft Siemens zieht sich zurück

Der Siemens-Konzern gibt freiwillig Neugeschäft im Iran auf. Andere deutsche Konzerne sehen keinen Anlass für einen Rückzug. Die Bundesregierung prescht vor und fordert weitere internationale Sanktionen gegen den Golfstaat.