Markenstrategie Henkel dünnt sein Sortiment aus

Persil, Schwarzkopf, Pattex - der Düsseldorfer Henkel-Konzern hat viele bekannte Marken. Zu viele, wie das Management findet. Das Portfolio soll nun jährlich um 40 bis 50 Marken beschnitten werden, kündigte Vorstandschef Kasper Rorsted an: Das Gros des Umsatzes werde nur mit einer Handvoll Namen generiert.