Axel Weber "Griechenland braucht den IWF nicht"

Bundesbankpräsident Axel Weber hält die Unterstützung des Internationalen Währungsfonds für das finanziell angeschlagene Griechenland derzeit nicht für nötig. Gleichzeitig fordert er die griechische Regierung zum Handeln auf. Offenbar keine akute Gefahr sieht Weber für die Banken des Landes.