Versandhandel Otto spricht von Quelle-"Kraftakt"

Bei der Einbindung des Erzrivalen Quelle sieht sich der Hamburger Otto-Konzern unter "enormem Zeitdruck". Laut Chefkontrolleur Michael Otto wird intensiv an der Integration des übernommenen Russland-Geschäfts gearbeitet. Zudem kündigte der Unternehmer an, den Namen Quelle im Otto-Konzern weiter zu nutzen.