GM-Tochter Koenigsegg bläst Saab-Übernahme ab

Der Verkauf der defizitären GM-Tochter Saab ist vorerst gescheitert. Nach monatelanger Prüfung sagte der schwedische Luxuswagenhersteller Koenigsegg die Übernahmegespräche am Dienstag ab. Nicht Geld habe am Ende gefehlt, sondern Zeit. Nun wird das Aus für Saab befürchtet.
Mehr lesen über