EU-Arbeitsmarkt Krise vernichtet vier Millionen Jobs

Die weltweite Rezession hat nach einem Bericht der EU den größten Teil des seit 2000 erreichten Beschäftigungszuwachses in Europa wieder vernichtet. Die Beschäftigtenzahlen in der EU sind seit Beginn der Krise um mehr als vier Millionen gesunken, wie aus dem am Montag vorgestellten Bericht hervorgeht.