Arbeitsminister Jung "Die Rentenfinanzen sind gesichert"

Die Bundesregierung geht von langfristig weiter steigenden Renten aus. Auf mittlere Sicht rechnet sie mit Rentenerhöhungen von durchschnittlich gut 1,6 Prozent jährlich bis zum Jahr 2023. Künftige Beitragszahler würden allerdings nicht überfordert werden, so Bundesabeitsminister Franz Josef Jung.