Kommentar Das Versagen des Heideldruck-Vorstands

In guten Zeiten kein Polster für die mageren angelegt und dann beim Ausbruch der Krise zu spät und zu gemächlich reagiert. Die Misere von Heidelberger Druck ist eine Geschichte von falschen Entscheidungen und verschenkten Chancen.