Staatshaushalt Das Schulden-Vehikel der neuen Regierung

Weil die schwarzgelben Koalitionäre zu viele Schulden machen, behelfen sie sich mit Haushaltstricks. Opposition und Steuerzahlerbund schäumen vor Wut - doch führende Ökonomen können den Berliner Plänen einiges abgewinnen.
Von Arne Gottschalck und Karsten Stumm
Finanzplan für die nächste Regierungsperiode: Union und FDP erwägen weiteren Nachtragshaushalt für 2009

Finanzplan für die nächste Regierungsperiode: Union und FDP erwägen weiteren Nachtragshaushalt für 2009

Foto: DPA