Deutsche Banken Das 650-Milliarden-Euro-Risiko

Nach einer Analyse der US-Bank Merrill Lynch schlummern noch immer enorme Risiken aufgrund toxischer Papiere in den Büchern deutscher Großbanken. Die als "problematisch einzuschätzenden Aktiva" beliefen sich auf 650 Milliarden Euro, insgesamt wird der Wertberichtigungsbedarf auf etwa 60 Milliarden Euro beziffert - das sind rund 75 Prozent des Eigenkapitals.