Umstrittene Staatshilfen EU hat Bedenken gegen Opel-Magna-Deal

Die EU-Kommission hat Bedenken gegen die geplanten Staatshilfen für den Autobauer Opel. Es gebe Hinweise, dass die Hilfen an den Käufer Magna geknüpft seien. Damit stellt die Kommission, die als oberste Wettbewerbsbehörde die Hilfen genehmigen muss, den Verkauf von Opel an Magna grundsätzlich in Frage.