Enea-Übernahme RWE stoppt Expansion in Polen - vorerst

Der Energiekonzern RWE hat die geplante Übernahme des polnischen Versorgers Enea gestoppt. Den Managern des zweitgrößten deutschen Energiekonzerns war der Kaufpreis zu hoch. Jetzt sucht RWE in Polen nach einer Alternative. Oder versucht es in einigen Monaten erneut - zu besseren Konditionen, wie RWE hofft.