HSH Betrugsverdacht in London

Die angeschlagene HSH Nordbank kommt nicht zur Ruhe. Während ein Untersuchungsausschuss das Debakel der Landesbank prüft und Staatsanwälte dem Anfangsverdacht der Untreue nachgehen, hat die Bank selbst wegen eines möglichen Betrugsfalls in ihrer Londoner Niederlassung die Finanzaufsicht eingeschaltet: Es geht um Zahlungen an eine Scheinfirma auf den Kanalinseln.