Immobilienkonzern IVG offen für Kapitalerhöhung

Der Büroimmobilienkonzern IVG ist einer Kapitalerhöhung nicht mehr abgeneigt. Zuvor sollen aber laut einem Zeitungsbericht die geplanten Verkäufe noch abgeschlossen werden. Die IVG fährt derzeit einen strikten Sanierungskurs.