Sanierung LBBW wird zurechtgestutzt

Milliardenverluste zwingen die LBBW zum größten Kahlschlag ihrer Geschichte. Das einstige Aushängeschild unter den sieben Landesbanken gibt ganze Geschäftsbereiche auf und streicht jeden fünften ihrer 13.600 Arbeitsplätze. Vorstandschef Hans-Jörg Vetter will die Bank auf das Kerngeschäft reduzieren und Beteiligungen verkaufen.