IG Metall Neuer Vorstoß für die 35-Stunden-Woche

Sechs Jahre nach ihrem erfolglosen Streik für die 35-Stunden-Woche unternimmt die IG Metall einen weiteren Versuch, die Arbeitszeit flächendeckend zu verkürzen. Wie das funktionieren soll, müsse in den Betrieben diskutiert werden. Aus den Fehlern der Vergangenheit habe die Gewerkschaft gelernt.