Fischer-Kolumne Was ist eine Stimme wert?

Jede Wählerstimme dient dazu, politische Interessen zu verwirklichen. Für jede Stimme gibt es außerdem bis zu 85 Cent pro Jahr. Doch aus 15 Millionen Stimmen erwächst nicht nur der Anspruch auf jährlich rund elf Millionen Euro Steuergeld: Bei der Parteienfinanzierung erweist sich der Staat äußerst großzügig, indem er zum Beispiel jede Spende kräftig aufstockt.
Von Hartmut Fischer

Kosten des Staates für eine Legislaturperiode des Bundestags

Alle Angaben in Euro