Air Berlin/Tuifly Flugplan für Allianz geändert

Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin und der Reisekonzern Tui specken ihre geplante strategische Kooperation ab. Tuifly behält sein Geschäft mit Charterflügen und gibt nur die Städteverbindungen ab. Mit dem Kompromiss reagieren die Partner auf Bedenken der Regulierer.