Nach den Wahlen Die Schwarz-Gelb-Verhinderer

"Eines ist sicher: Schwarz-Gelb ist nicht gewollt in diesem Lande." Das war noch das beste Fazit, das SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier gestern Abend nach den Wahlen im Saarland, in Sachsen und in Thüringen ziehen konnte. Und nicht mal das wäre für die Partei möglich ohne die Hilfe ihres größten Gegenspielers.
Mehr lesen über