Landtagswahlen Schwere Schlappe für die Union

Vier Wochen vor der Bundestagswahl muss die Union herbe Stimmverluste verkraften. Den bislang alleinregierenden Ministerpräsidenten Thüringens und des Saarlands, Dieter Althaus und Peter Müller (beide CDU), droht der Verlust ihrer Ämter. In beiden Ländern scheinen angesichts einer starken Linkspartei rot-rote oder rot-rot-grüne Bündnisse rechnerisch möglich.
Mehr lesen über
Verwandte Artikel