Opel Merkel drückt aufs Gas

Kanzlerin Angela Merkel fordert von General Motors eine schnelle Entscheidung über die Zukunft von Opel. Und Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg sagt, die Strategie des US-Unternehmens möge für manchen überraschend sein, doch "hinters Licht geführt wurden wir nicht". Trotz dieser politischen Absichtserklärungen wird für die heutigen Verhandlungen kein Durchbruch erwartet.