Wirtschaftskrise Staatseinnahmen brechen weg

Der Bundesrepublik geht das Geld aus. Weil vor allem die Unternehmensgewinne zuletzt stark gesunken sind, sinken die Steuerzahlungen an den Fiskus. Und der gerät jetzt mehr und mehr in Not: In den ersten sieben Monaten des Jahres sanken die Steuereinnahmen um mehr als 5 Prozent. Deutschlands Städte leiden besonders.