Beschluss Verschmelzung von Porsche und VW perfekt

Die Vereinigung von VW und Porsche zu einem gemeinsamen Autokonzern ist endgültig beschlossene Sache: Die Aufsichtsräte beider Konzerne stimmten einer entsprechenden Vereinbarung zu. VW wird zunächst mit 42 Prozent bei dem Sportwagenbauer einsteigen. Dem Kauf wird ein Porsche-Wert von 12,4 Milliarden Euro zugrunde gelegt.