Modekonzern Escada stellt Insolvenzantrag

Was bereits angekündigt war, ist jetzt eingetroffen: Der Modekonzern Escada hat Insolvenz angemeldet. Trotz mehrerer Restrukturierungsprogramme schreibt das Unternehmen seit Jahren Verluste. Betroffen von der Pleite sind 2200 Mitarbeiter. Vorläufiger Insolvenzverwalter ist der Münchener Rechtsanwalt Christian Gerloff.