Sal. Oppenheim/Mediobanca Operation Ambrosius

Die Privatbank Sal. Oppenheim verhandelt mit dem Mailänder Geldhaus Mediobanca über den Verkauf ihres Investmentbankings. Nach Informationen von manager-magazin.de hat die Prüfung der Sparte bereits unter dem Decknamen Ambrosius begonnen, des Mailänder Schutzpatrons. Unter den Sal.-Oppenheim-Investmentbankern geht die Angst um.
Von Ulric Papendick und Karsten Stumm