Hapag-Lloyd Streit um Darlehen gefährdet Rettung

Bei der angeschlagenen Reederei Hapag-Lloyd ist das benötigte Hilfspaket im Milliardenvolumen noch nicht unter Dach und Fach. Investor Klaus-Michael Kühne will die Höhe seiner Geldspritze von Zugeständnissen des größten Anteilseigners Tui abhängig machen.