General Motors Entscheidung über Opel bleibt offen

Der US-Autobauer General Motors hat auch an dem verbesserten Angebot des kanadisch-österreichischen Zulieferers Magna für Opel Vorbehalte geäußert. Es gebe Teile in dem Angebot, die so nicht umsetzbar seien, schrieb GM-Verhandlungsführer John Smith in einem Blog des Konzerns im Internet.
Mehr lesen über