Insolvenz Schiesser wird verkauft

Schiesser wird verkauft und weitergeführt. Die Traditionsmarke, bekannt für Feinripphemden und andere Unterwäsche, wirft nach ihrer Insolvenz wieder Gewinne ab und gilt als attraktives Investment. Um den Einstieg bemühen sich unter anderem Wolfgang Joop und die Gründerfamilie Bechtler.