Opel "Magna hat ganz erheblichen Vorsprung"

Im Bieterrennen um Opel hat nach Einschätzung von GM-Europa-Chef Carl-Peter Forster Magna die Nase vorn. Der Manager rechnet mit einem baldigen Verkauf des Autobauers an den kanadisch-österreichischen Autozulieferer.
Mehr lesen über