Finanzmarkt Steinbrück attackiert Londoner Banker

Finanzminister Peer Steinbrück wirft der britischen Regierung vor, eine bessere Kontrolle des Finanzmarktes auszubremsen. London versuche, Wettbewerbsvorteile gegenüber anderen Finanzplätzen zu halten, kritisierte Steinbrück. Die britische Regierung habe diese Interessenlage der Londoner Banker nahezu übernommen.