Chrysler/Fiat Übernahme geht vor Oberstes US-Gericht

Die geplante Übernahme des insolventen US-Autobauers Chrysler an Fiat droht sich weiter zu verzögern. Pensionsfonds, bei denen Chrysler mit 42 Millionen Dollar in der Kreide steht, legten erneut Berufung gegen den Verkauf ein. Damit muss nun das Oberste US-Gericht entscheiden.