GM Opel muss Milliarden für Patente blechen

General Motors gibt laut einem Zeitungsbericht die Kontrolle über seine Europa-Tochter nur gegen erhebliche Zahlungsverpflichtungen von Opel ab. Das Unternehmen müsse auch nach der Abkopplung von GM für Patente tief in die Tasche greifen. Es geht um 6,5 Milliarden Euro in den kommenden zehn Jahren - und um weitere Überweisungen nach Übersee.
Mehr lesen über