HRE Verstaatlichung beschlossen

Der Weg für die Verstaatlichung der Hypo Real Estate ist frei. Trotz wütender Proteste von Kleinaktionären stimmte die HRE-Hauptversammlung der notwendigen Kapitalerhöhung zu. Damit kann der Bund seinen Anteil an der Bank sofort von 47 auf 90 Prozent erhöhen und anschließend die übrigen Aktionäre aus dem Unternehmen drängen.