Staatsgeld Widerstand gegen Karstadt-Hilfe wächst

Ohne Staatsbürgschaft ist für Karstadt am 12. Juni Schluss, warnt Arcandor-Chef Karl-Gerhard Eick. Die Union lehnt staatliche Hilfen für den angeschlagenen Handelskonzern dennoch ab. Die Aktie von Arcandor verliert zeitweise mehr als 20 Prozent an Wert.
Mehr lesen über