Aufgeteilt Julius Bär splittet die Bank auf

Die Schweizer Bank Julius Bär will das Private-Banking- und das Asset-Management-Geschäft in zwei unabhängige Unternehmenseinheiten teilen. Beide Sparten sollen einzeln an der Börse notiert werden. Der Unternehmenssplit soll voraussichtlich im dritten Quartal 2009 abgeschlossen werden, ohne das Stellen wegfallen.
Mehr lesen über