Opel Fiat-Chef auf Werbetour in Deutschland

Sergio Marchionne hat eine Rundreise gestartet. Der Fiat-Chef will mit den Ministerpräsidenten jener deutschen Länder sprechen, in denen Opel größere Werke betreibt - und die Politiker von seinem Übernahmeplan für Opel unter deutscher Staatsbeteiligung zu überzeugen. Genau die lehnt der Chef des Bundeskartellamts ab.
Mehr lesen über