Commerzbank Debatte über Staatseinstieg vertagt

Die Aktionäre der Commerzbank akzeptieren den bevorstehenden Einstieg des Bundes nur mit Widerwillen. Für viele trägt Vorstandschef Martin Blessing mit seinem waghalsigen Einstieg bei der Dresdner Bank die Schuld. Der Streit auf der Hauptversammlung war so heftig, dass die Debatte erst am Samstag weitergeführt wird.