Stahlkrise Historischer Einbruch der Produktion

Die deutsche Stahlproduktion ist auf das Niveau der 50er Jahre zurückgefallen. Im April zählten die Statistiker 53 Prozent weniger Hüttenerzeugnisse als vor einem Jahr - das ist der stärkste Einbruch in der Geschichte der Republik. Die Arbeiter von ThyssenKrupp demonstrieren gegen geplanten Stellenabbau.
Mehr lesen über