Allianz-Hauptversammlung "Staatseinstieg nicht auf der Agenda"

Der Versicherungskonzern Allianz hat im ersten Quartal unterm Strich so gut wie nichts verdient. Die genauen Zahlen lägen derzeit zwar noch nicht vor, er rechne für die Zeit von Januar bis Ende März aber nur mit einem ausgeglichenen Ergebnis, sagte Allianz-Chef Michael Diekmann am Mittwoch auf der Hauptversammlung des Unternehmens.