G20-Analyse "Die Befreiung vom destruktiven Finanzkapitalismus ist misslungen"

Die Chance für den nötigen Neustart des Finanzkapitalismus wurde auf dem G20-Gipfel verpasst. Das schreibt Wirtschaftsethiker Friedhelm Hengsbach in einem Kommentar für manager-magazin.de. Grund ist die verengte Sicht der Staatslenker: Alle vergleichen die Krise mit den 30er Jahren, aber niemand denkt an die Chancen von 1944, 1948 oder 1989.
Von Friedhelm Hengsbach
Mehr lesen über
Verwandte Artikel