G20-Gipfel "Finanzmärkte nicht strangulieren"

Die Staatschefs der wirtschaftlich 20 bedeutendsten Nationen beraten, wie sie die Welt aus der Krise führen. Experten wie der Wirtschaftsweise Wolfgang Franz sagen vorab, wie die absehbare Regulierung der Finanzmärkte funktionieren könnte - und wie viel Geld jeder Bundesbürger für die Bewältigung der Krise aufbringen muss.
Von Karsten Stumm
Mehr lesen über Verwandte Artikel